2009

Bildhauerschule Oberammergau

Die mehr als 200-jährige Geschichte der Oberammergauer Bildhauerschule begann 1800 mit der Gründung einer Zeichenschule zur Förderung der ansässigen Schnitzer. 1877 wurden erstmals Schnitzkurse angeboten und die Einrichtung wurde zur Tagesschule. 1924 wurde die Fachschule endgültig vom Staat Bayern übernommen.

Der Tradition und der zeitgemäßen Bildhauerei hat sich die Schule verpflichtet.

Talentierte Menschen werden in allen Sparten der Bildhauerei praxisbezogen unterrichtet , zugleich wird die individuelle Kreativität gefördert.

 

Die Gemeinden

Amt Oeversee
Gemeinde Oeversee
Gemeinde Sieverstedt