Feuerwehren

Freiwillige Feuerwehren in Tarp

Fahrzeug bei Übung mit Dachwerfer
FF Keelbek

In der amtsangehörigen Gemeinde Tarp sorgen die Freiwilligen Feuerwehren Tarp und Keelbek für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger.

Die Feuerwehren haben nach Brandschutzgesetz den Brandschutz und die Hilfeleistung bei Not- und Unglücksfällen sicherzustellen sowie im Katastrophenschutz und bei der Brandschutzerziehung und –aufklärung mitzuwirken.

Einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchssicherung leistet die Jugendfeuerwehr Tarp-Keelbek. Jugendliche können ab dem vollendeten 10. Lebensjahr auf-genommen werden. Die Mitgliedschaft endet mit Vollendung des 18. Lebensjahres. Ab Vollendung des 16. Lebensjahres können die Jugendlichen in den Einsatzdienst übertreten.

Sie sind neugierig geworden und möchten mehr erfahren? Dann klicken Sie im Text auf die Namen der jeweiligen Wehr.

Über die Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Oeversee erfahren Sie hier mehr.

Freiwillige gesucht

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

zwar ist durch unsere Jugendfeuerwehr Tarp Keelbek der Nachwuchs für die Stammwehren Tarp und Keelbek gesichert, trotzdem wäre es gut, wenn sich mehr Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde aktiv bei der Freiwilligen Feuerwehr engagierten. Die FF Keelbek übt immer am ersten Dienstag im Monat ab 20:00 Uhr am Gerätehaus in Keelbek. Jeder ist herzlich willkommen, sich einmal bei uns umzusehen. Vielleicht findet der eine oder andere Spaß am Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr und wird Mitglied. Frauen und Männer zwischen 16 und 67 Jahren, vom Azubi bis zum Zahnarzt, alle sind wichtig. Menschen mit den unterschiedlichsten Qualifikationen sind nötig, um im Team die Einsätze erfolgreich zu meistern. Feuerwehrkameraden sind immer füreinander da getreu dem Motto: „Einer für alle – alle für einen.“

Menschenrettung, Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung, Gefahrenguteinsätze und vieles mehr, das sind unsere Aufgaben. Wir sorgen ehrenamtlich und unentgeltlich für die Sicherheit unserer Mitmenschen. Diese gute Sache verdient Unterstützung, also macht mit, meldet Euch bei Eurer Feuerwehr, wir brauchen Verstärkung.

Aber auch die gesellige Komponente kommt bei uns nicht zu kurz. Grillabende und andere Feste, Radtouren, Laternenumzug und vieles mehr sorgen dafür, dass Kameradschaft und Brauchtum in unseren Reihen gepflegt wird. Ich freue mich, wenn ich Euch zu einem unserer Übungsabende begrüßen darf.

Ihr Reinhard Koch, Ortswehrführer der FF Keelbek
Keelbeker Straße 10, 24963 Tarp
Telefon: 0 46 38 / 89 76 11, E-Mail: reinhard-koch@versanet.de

 

Die Gemeinden

Amt Oeversee
Gemeinde Oeversee
Gemeinde Sieverstedt