Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gebühren für die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung ab 01.01.2024

ab 01.01.2024
Mtl. Grundgebühr für einen Zähler bis Größe QN 2,5 3 Euro
Verbrauchsgebühr je cbm 1,35 Euro
jeweils zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer
Die Gebühren für die Abwasserentsorgung
betragen je cbm 3,33 Euro
Die Gebühren für die Niederschlagswasserbeseitigung
betragen je angefangene 50m² 13,16 Euro

Um die Satzungen der Gemeinde Tarp einzusehen, klicken Sie bitte hier.

Nach oben

Der innerörtliche Glasfaserausbau geht los

Nach umfangreichen Planungen im Vorfeld werden nun von Ende August 2023 bis Ende Februar 2024 die ersten Wohngebiete mit Glasfaser von den Amtswerken Eggebek erschlossen. In Tarp werden dazu Leitungen in den Straßen Geschwister-Scholl-Ring, Julius-Leber-Ring, Georg-Elser-Straße, Karl-Friedrich-Stellbrink-Straße, Westerallee, Hirschbogen, Hasenhof, Marderstieg und Otterweg verlegt. Je nach Baufortschritt kann es zu kurzzeitigen Vollsperrungen kommen. Die betroffenen Haushalte werden jeweils rechtzeitig von den Bauunternehmen informiert. Der Baufortschritt wird von den insgesamt vier tätigen Unternehmen der Arbeitsgemeinschaft geplant und koordiniert, so dass nur diese Unternehmen, nicht aber Amt und Gemeinde tagesaktuell wissen, wo genau gebaut wird. Auch der bei diesen Arbeiten übliche schnelle Fortgang der Verlegearbeiten macht es schwierig, immer den aktuellen Stand der Arbeiten mitzuzeichnen. Wir bitten diesbezüglich um Verständnis. 


Sperrung der Pionierbrücke Richtung Tüdal

Dass Bauarbeiten an der Brücke über die Treene in Richtung Tüdal notwendig sind, war bekannt. Der Deckbelag sollte ausgetauscht werden. Nun wurden bei einer Vorprüfung erhebliche statische Mängel festgestellt, die Brücke ist bei Belastung einsturzgefährdet. 

Eine Absperrung von beiden Seiten soll nun ein Betreten der Brücke verhindern. Zwischenzeitlich wurde festgestellt, dass die Absperrung bereits umgangen wurde, davon ist dringend abzuraten!

Die Gemeinden Eggebek und Tarp führen Gespräche über einen Erhalt der Querung der Treene.